5.3
Sehr gut
97% würden die WBA weiterempfehlen.
Bewertung von ausbildung-weiterbildung.ch
Lehrgang mit eidg. Diplom

Verkaufsleiterin/ Verkaufsleiter mit eidg. Diplom

Der Kaderlehrgang für angehende Verkaufsleiterinnen und Verkaufsleitermit Bachelor-Abschluss. Von hier aus ist es nur noch ein Sprung zum Marketingleiter/in mit eidg. Diplom (Master-Abschluss).

Bis zum Anmeldeschluss noch
00
00
00
00

Melden Sie sich so früh wie möglich an – unser Motto bei Klassengrössen lautet: „Klein und fein“. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Platz reservierenFür Infoveranstaltung anmelden
Wir bilden aus, wo Sie sind und wann Sie Zeit haben!
Bitte warten.
Wird geladen.

Grundlegend für den Lehrgangsinhalt zur Ausbildung zum Eidg. Dipl. Verkaufsleiter / Verkaufsleiterin sind die jeweiligen Wegleitungen der Verbände massgebend. Die Wegleitungen bestimmen die Fächer und deren Inhalt bei unseren Lektionen. In rund 400 Lektionen zur Verkaufsleiter-Ausbildung werden Ihnen folgende unternehmerischen Bereiche vermittelt:

a) Basisfächer (Handlungsfelder «HF» für VL und ML):

  • HF 1: Managementaufgaben wahrnehmen
  • HF 2: Markt, Umfeld und Trends analysieren
  • HF 3: Marktleistung gestalten
  • HF 4 Marktbearbeitung realisieren

b) Vertiefungsfächer Verkaufsleiter:

  • HF 5: Verkaufsstrategie entwickeln
  • HF 6: Offertprozess steuern
  • HF 7: Verkaufsprozess steuern

c) Vertiefungsfächer KAM (Option zum VL):

  • HF 5: Offertprozess steuern
  • HF 6: Projekte leiten und Lösungen entwickeln
  • HF 7: Kundenbeziehung gestalten

Für die interne schriftliche und mündliche Prüfung sowie Management-Game kommen noch einmal rund 25 Lektionen dazu.

Je nach Bedarf werden auch noch Intensiv-Blöcke zur Vertiefung der einzelnen Handlungsfächer angeboten. Diese sind ebenfalls im Kursgeld enthalten.

Wenn Sie entschlossen sind, Ihren Lehrgang zu absolvieren, melden Sie sich so schnell wie möglich an.

Unser Motto bei Klassengrössen lautet: „Klein und fein“ (maximal 15 Teilnehmer pro Kurs). Deshalb werden Anmeldungen nach dem Eingangsdatum berücksichtigt.

Für Kurzentschlossene: Anmeldeschluss ist 5 Tage vor Lehrgangsbeginn mit sofortiger Zahlung der Lehrganggelder, sofern noch ein Platz frei ist.

Nächste Online-Informationsanlässe

17.11.2022, 19.00, 20.00

26.11.2022, 11.00, 12.00

05.12.2022, 18.00, 19.00

04.01.2023, 18.00, 19.00

20.01.2023, 19.00, 20.00

21.01.2023, 09.00, 10.00

07.02.2023, 21.00, 22.00

15.02.2023, 19.00, 20.00

22.02.2023, 12.00, 13.00

10.03.2023, 17.00, 18.00

12.03.2023, 18.00, 19.00

21.03.2023, 18.00, 19.00

29.03.2023, 21.00, 22.00

01.04.2023, 10.00, 11.00

07.04.2023, 16.00, 17.00

10.04.2023, 19.00, 20.00

04.05.2023, 18.00, 19.00

23.05.2023, 19.00, 20.00

08.06.2023, 19.00, 20.00

15.06.2023, 18.00, 19.00

Marketing-/Verkaufsleiter mit eidg. Diplom
Wird geladen.
Bitte warten.
...

Anmeldung für den gewählten Online-Anlass

Bitte füllen Sie diese Pflichtangaben aus, um sich zu registrieren. Wir senden Ihnen dann einen Skype-Link auf die angegebene E-Mail-Adresse zu.

Ihre Kontaktangaben werden vertraulich behandelt.
Vielen Dank. Wir haben Ihre Anmeldung erhalten. Sie werden demnächst per E-Mail einen Skype-Link von uns erhalten.
Ihre Anmeldung konnte nicht übermittelt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es später erneut.

Zielgruppe

Personen mit einigen Jahren Erfahrungen im Verkauf, welche eine  Funktion als Verkaufsleiterin oder Verkaufsleiter  übernehmen wollen. Eine ideale Voraussetzung für diese Weiterbildung ist ein Fachausweis als Verkaufsfachmann oder -frau.

Startdaten

Start Frühling 2023:

Ab Montag, 17.04.2023 – 3 Semester – Eidg. Prüfung (schriftlich) August 2024 und (mündlich) Oktober 2024

Ab Freitag, 21.04.2023 – 3 Semester – Eidg. Prüfung  (schriftlich) August 2024 und (mündlich) Oktober 2024

Start Herbst 2023:

Ab Montag, 14.08.2023 – 2 Semester – Eidg. Prüfung (schriftlich) August 2024 und (mündlich) Oktober 2024

Ab Freitag, 18.08.2023 – 2 Semester – Eidg. Prüfung  (schriftlich) August 2024 und (mündlich) Oktober 2024

Start Frühling 2024:

Ab Montag, 15.04.2024 – 3 Semester – Eidg. Prüfung (schriftlich) August 2025 und (mündlich) Oktober 2025

Ab Freitag, 19.04.2024 – 3 Semester – Eidg. Prüfung (schriftlich) August 2025 und (mündlich) Oktober 2025

Lehrgangsdauer

Start Herbst jeweils 2 Semester inkl. Eidg. Prüfungen
Start Frühling jeweils 3 Semester inkl. Eidg. Prüfungen

Unterrichtszeiten

A) Variante: Wochenbeginn

Montag 15.15 – 17.45 Uhr und 18.15 – 20.45 Uhr und

Mittwoch 18.15 – 20.45 Uhr

B) Variante: Wochenende

Freitag 17.30 – 20.00 Uhr und

Samstag 09.00 – 11.30 Uhr und 12.15 – 14.45 Uhr

Voraussetzungen

Vermittlung

Sie erhalten die Lektionen für die Verkaufsleiter-Ausbildung Online oder an unseren Standorten in Klassengrössen von 5 bis maximal 15 Studenten vermittelt. Erfahrene und langjährige Dozenten arbeiten mit den neuesten technischen Hilfsmitteln.

Rechnen Sie mit derselben Anzahl Lernstunden für zu Hause wie die Lektionenzahl. Dann sind Sie immer gut vorbereitet. Als Hilfsmittel für die Vermittlung der Inhalte stehen Ihnen Lehrmittel und Scripte zur Verfügung, die spezifisch auf den Lehrgang zum Verkaufsleiter und zur Verkaufsleiterin ausgelegt sind. Die Scripte sind in den Lehrgangskosten inbegriffen.

Ausführung

Ausführungsart der Lektionen

Rund 90% der ersten Lektionen werden Online über Skype (gratis herunterladbar) unterrichtet. Sie benötigen einen aktuellen Laptop oder PC (nicht älter als zwei Jahre).

Am Ende der Ausbildung, die letzten 10% der Lektionen, wird ein Präsenzunterricht für die Prüfungsvorbereitung angestrebt. Sollte dies aus gesundheitlichen und behördlichen Gegebenheiten nicht möglich sein, so wird der Online-Unterricht beibehalten. So kann die Durchführung des Lehrganges bis unmittelbar vor die eidgenössiche Prüfung zum Verkaufsleiter und zur Verkaufsleiterin sichergestellt werden.

Im Onlineunterricht werden pro Halbtag/Abend Lektionen-einheiten von 3 x 45 Minuten mit einer Pause von 15 Minuten durchgeführt, total 2 Stunden 30 Minuten. In einer solchen Zeiteinheit kann konzentriert gearbeitet werden, ohne dabei zu stark zu ermüden.

Im Präsenzunterricht wird pro Halbtag/Abend in Lektionen-einheiten von 4 x 45 Minuten mit 15 Minuten Pause gearbeitet.

Ausführungsorte

Während des Online-Unterrichts spielt der Standort keine Rolle.

Es stehen für Präsenzunterricht die Standorte Bern (BE1), Spiez (BE2), Zürich (ZH1), Winterthur (ZH2), Emmen (LU), Muttenz (BL), Gossau/St. Gallen (SG) zur Verfügung.

Beim Präsenzunterricht können bei weniger wie fünf Teilnehmern folgende Standorte zusammengelegt werden:

  • Zürich (ZH1), Winterthur (ZH2) und Gossau/St. Gallen (SG) je nach Teilnehmerschwergewicht (oder Raum Wil).
  • Bern (BE1) und Spiez (BE2) je nach Teilnehmerschwergewicht (oder Raum Thun).
  • Luzern (LU) und Muttenz (BL) je nach Teilnehmerschwergewicht (oder Raum Egerkingen)

Prüfungsdaten

a) Interne Prüfungen bei unseren sieben Standorten WBA:

  • Schriftliche Prüfungen intern: jedes Jahr im Juni
  • Mündliche Prüfungen intern: jedes Jahr im August

b) Eidg. Prüfungen von SUXXESS bei beiden Varianten:

  • Eidg. schriftliche Prüfung: jedes Jahr anfangs August in Basel (Änderungen durch SUXXESS vorbehalten)
  • Eidg. mündliche Prüfungen: jedes Jahr anfangs Oktober in Luzern (Änderungen durch SUXXESS vorbehalten)

Kurspreis

Das Kursgeld für diesen Lehrgang beträgt:

14'980 Fr.

Bei der WBA ist auch Ratenzahlung möglich. Unsere Preise beinhalten auch Zusatzlektionen, Lehrmittel, und mehr.

Flexible Zahlungskonditionen
Individuelle Ratenzahlung auf Anfrage immer möglich.
Lehrmittel und mehr inklusive
In unseren Kurspreisen sind Lektionen, Zusatzlektionen, Lehrmittel, interne Prüfungen bei der Weiterbildung WBA, Gamification (standortunabhängiges Lernen) und Kopien inbegriffen.

Erfahren Sie mehr an unseren Infoveranstaltungen.

Infoveranstaltungen entdecken

Weiteres

Zulassungsbestimmungen

Zur eidgenössischen Abschlussprüfung zum Eidg. Dipl. Verkaufsleiter / Verkaufsleiterin wird zugelassen, wer zum Zeitpunkt der eidgenössischen Abschlussprüfung:

a) einen eidgenössischen Fachausweis der branchenspezifischen Berufsprüfungen (Verkaufsfachmann oder -fachfrau oder Marketingfachmann oder -fachfrau), ein Diplom einer anderen höheren Fachprüfung, ein Diplom einer höheren Fachschule oder ein Diplom einer Fachhochschule oder einer Hochschule besitzt

und

b I) mindestens drei Jahre Praxis in leitender und/oder objektverantwortlicher Funktion im Marketing oder Verkauf nachweisen kann

oder

b II) ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen beruflichen Grundbildung, ein Diplom einer anerkannten Handelsmittelschule oder Fachmittelschule oder ein Maturitätszeugnis besitzt.

und

mindestens sechs Jahre Praxis, davon drei Jahre in leitender und/oder objektverantwortlicher Funktion, im Marketing oder Verkauf nachweisen kann.

Staatliche Subventionen

Die WBA ist EDUQUA zertifiziert und beim Bund für Subventionsbeiträge gemeldet. Daher können Sie auf den Lehrgangsgebühren zur Verkaufsleiter-Ausbildung mit einer Rückerstattung von 50% nach Ablegung der eidg. Prüfung rechnen. Das Bestehen der eidg. Prüfung ist nicht ausschlaggebend für die Rückerstattung, sofern die Teilnehmer den Lehrgang selber bezahlt haben.

Anschlussmöglichkeiten

Es bieten sich folgende Anschlussausbildungen an:

  • Marketingleiter/in mit eidg. Diplom (verkürzte Version)
  • Betriebswirtschafter/in HF oder Marketingmanager/in HF
  • Diverse Uni- und Fachhochschullehrgänge

Spezielles

  • Individuelle Nachhilfe
  • Management-Games zur Vernetzung der Fächer

Bereit, beruflich weiterzukommen?

Wenn Sie entschlossen sind, Ihren Lehrgang zu absolvieren, melden Sie sich so schnell wie möglich an. Unser Motto bei Klassengrössen lautet: „Klein und fein“. Deshalb werden Anmeldungen nach dem Eingangsdatum berücksichtigt.

Weiterbildungen mit Impact.

Bringen Sie Ihr Geschäft weiter mit unseren modernen und professionellen Weiterbildungen. Gerne helfen wir Ihnen, die passende Lösung zu finden.

Noch nicht sicher, ob dies der richtige Lehrgang für Sie ist?